Reisen von Da Nang nach Hoi An: Wie man dorthin kommt

Reisen von Da Nang nach Hoi An: Wie man dorthin kommt
Wenn Sie eine Reise nach Vietnam planen, sollten Sie auf jeden Fall zwei Orte in Ihre Reiseroute aufnehmen: Da Nang und Hoi An. Da Nang mit seiner Mischung aus alter und neuer Architektur und seiner Geschichte als französischer Kolonialhafen bietet wunderschöne weiße Sandstrände und klares blaues Wasser, wenn Sie ein paar Tage Ruhe brauchen.

Hoi An hat wunderschön erhaltene historische Monumente. Das UNESCO-Welterbe des Handelshafens von Hoi An stammt aus dem 15. bis 19. Jahrhundert und ist sehr gut erhalten. Besuchen Sie unbedingt die japanische überdachte Brücke und schlendern Sie durch die umliegenden Straßen. Die Städte liegen nahe beieinander, so dass es leicht ist, beide zu besuchen, auch wenn man nur wenig Zeit hat.

Die Straße in Vietnam

Reisemöglichkeiten von Da Nang nach Hoi An

Die Fahrt von Da Nang nach Hoi An ist schnell und einfach, denn die beiden Städte sind nur etwa 30 Kilometer voneinander entfernt. Hoi An liegt südlich von Da Nang, und Sie können die malerische Küstenstraße dorthin nehmen oder eine der Straßen wählen, die etwas weiter ins Landesinnere führen.

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi reisen, das von privaten Taxiunternehmen mit Minibussen, Minivans und Limousinen betrieben wird. Sie können auch ein Auto oder Motorrad mieten und selbst fahren.

Ein Auto zu mieten kann eine gute Idee sein, wenn Sie vorhaben, langsam zu fahren und vielleicht eine andere Strecke zu wählen, aber im Vergleich zu den angemessenen Kosten eines privaten Taxis ist das Mieten eines Autos die zusätzlichen Kosten vielleicht nicht wert. Ein Motorrad zu mieten ist viel preiswerter und kann ein lustiges Abenteuer sein, wird aber nicht empfohlen, wenn Sie noch nie alleine gefahren sind und die vietnamesischen Straßen nicht kennen.

Öffentlicher Bus von Da Nang nach Hoi An

Bus von Hoi An nach Da Nang

Die überwiegende Mehrheit der Reisenden wählt öffentliche Verkehrsmittel, wofür es mehrere Gründe gibt.

  • Erstens ist der Bus bei weitem die billigste Art zu reisen. Wenn Sie also mit einem kleinen Budget reisen und jeden Cent zählen, den Sie ausgeben, ist der Bus definitiv Ihre beste Wahl!
  • Der zweite Grund für das Reisen mit dem Bus ist kultureller Natur. Öffentliche Busse sind für die Menschen da, nicht nur für Touristen. Wenn Sie also die Einheimischen kennen lernen und ein wenig in ihre Kultur eintauchen möchten, werden Sie diese Möglichkeit lieben.
  • Der dritte Grund, den Bus zu nehmen, ist, dass er häufig fährt, so dass man nie lange auf den nächsten Bus warten muss. Diesen Komfort findet man in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Asien nur selten!

Und welchen Bus nehmen Sie? Nun, das hängt davon ab, von wo aus Sie starten. Vielleicht kommen Sie am Flughafen Da Nang an und wollen direkt nach Hoi An fahren. In diesem Fall ist der Bus nicht die beste Option, da die nächste Haltestelle etwa 3 km vom Flughafen entfernt ist. Auf diese Weise werden Sie kein Geld sparen können.

Von Da Nang selbst aus sieht die Sache jedoch anders aus. Hier gibt es viele Bushaltestellen. Es ist sehr einfach, sich zu merken, welche Busnummer man will, denn es ist die Nummer 1! Die Busse sind leicht zu erkennen, da sie leuchtend gelb sind und zwischen 5:30 und 18 Uhr alle 20 Minuten fahren.

Eine Busfahrt von Da Nang nach Hoi An dauert zwar länger als eine Taxifahrt - etwa 70 bis 80 Minuten -, aber angesichts des niedrigen Fahrpreises könnte sich die zusätzliche Zeit im Bus durchaus lohnen!

Ein Bus einer Reisegesellschaft von Da Nang nach Hoi An

Für ein wenig mehr Geld können Sie mit Klimaanlage und bequemen Sitzen reisen, wenn Sie einen Bus einer Reisegesellschaft wählen, der vom Busbahnhof in Da Nang abfährt. Dies ist der Touristenbus von Singh. Die Fahrt dauert etwa 90 Minuten.

Privates oder öffentliches Taxi nach Hoi An von Da Nang

Wenn Sie lieber bequemer reisen möchten, ist ein privates Taxi vielleicht genau das Richtige für Sie! Taxis sind sicherlich teurer als öffentliche Busse, aber wenn Sie sich ein Taxi mit mehreren Fahrgästen teilen, sind sie in der Tat sehr erschwinglich.

Mit einem Taxi sind Sie auch sehr flexibel, was Ihre Zeitplanung betrifft. Und wenn Sie direkt vom Flughafen Da Nang anreisen müssen, sind Taxis eine viel bessere Option als öffentliche Busse, da Sie direkt vor dem Terminal abgeholt werden und nicht zur Bushaltestelle laufen müssen.

Einer der Minibusse von Tiim Charter, die auf der Strecke Danang-Hanoi verkehren.
Private Taxiunternehmen sind Dichung Taxi und Tiim Charter. Beide Unternehmen bieten Transfers zum Flughafen und ins Zentrum von Da Nang an. Sie können also direkt zu Ihrem Hotel kommen, wenn Sie ein paar Tage in Da Nang bleiben, bevor Sie nach Hoi An fahren. Die Preise für die Kampagnen sind in etwa gleich, es gibt also keinen großen Unterschied zwischen ihnen.

Ein Unterschied ist, dass Dichung Taxi drei verschiedene Fahrzeugtypen anbietet: Ein Minibus mit 9 Sitzplätzen, ein Minivan, der vier Fahrgäste aufnehmen kann, und eine Limousine, die zwei bis drei Fahrgäste aufnehmen kann. Tiim Charter verfügt auch über große Busse und Kleinbusse, aber keine Limousinen.

Die Fahrtzeit beträgt eine Stunde, obwohl es durchaus sein kann, dass Sie schneller in Hoi An ankommen, je nachdem, ob das Taxi unterwegs anhält oder nicht, und je nachdem, wo genau in Da Nang Sie einsteigen. Da es sich um ein öffentliches Taxi handelt, müssen Sie es mit Fremden teilen. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie auch ein normales Taxi vom Flughafen oder vom Stadtzentrum von Da Nang nach Hoi An nehmen.

Wie man von Da Nang nach Hoi An kommt

Minibus vom Flughafen Da Nang

Wenn Sie direkt vom Flughafen Da Nang anreisen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Hoi An Express, Dichung Taxi und Tiim Charter. Diese privaten Unternehmen betreiben große, moderne Minibusse, die Sie sich mit anderen Fahrgästen teilen, oder Sie können eines der kleineren Fahrzeuge wählen, wenn Sie alleine reisen möchten. Sie gelten als sehr erschwinglich und sicher, so dass sie eine weitere gute Reiseoption sein können.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Schließen Sie