Warum gibt es auf der Insel Ko Chang keinen Flughafen?

Trat_Flughafen

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Chang nicht über einen eigenen Flughafen verfügt. Wie kommt es", fragen sich die Touristen, "dass es eine Insel ist, und wie kommt man dorthin? Dies umso mehr, als der Ort bei den Europäern sehr bekannt und beliebt ist.

Inhalt:

  • Warum gibt es keinen Flughafen in Chiang?
  • Welches ist der nächstgelegene Flughafen zu Chiang?
  • Welche Flüge muss ich am Flughafen nehmen?
  • Wie komme ich vom Flughafen nach Ko Chang?

Kein Problem: Das Fehlen eines Flughafens erschwert die Erreichbarkeit der Insel und verhindert, dass sie zu einem weiteren Phuket wird.

Warum gibt es keinen Flughafen in Chiang?

  • Grund Nr. 1. Umwelt. 

Chang Island ist ein Naturschutzgebiet. Alle Aktivitäten, die die Umwelt verschmutzen, sind hier verboten. So dürfen zum Beispiel Boote mit Verbrennungsmotoren auf dem Meer nicht benutzt werden: Nur Paddeln ist erlaubt. Eine Ausnahme bilden die Fähren, deren Routen jedoch klar definiert sind. Die zweite Ausnahme ist der Straßenverkehr.

koh-chang

  • Grund Nr. 2. Wirtschaftlich. 

Ko Chang ist trotz seiner vielen Vorzüge immer noch kein Top-Touristenziel. Es richtet sich vor allem an eine jüngere Zielgruppe, die einen preisgünstigen Urlaubsstil bevorzugt. Es gibt auch teure Unterkünfte für gehobene Ansprüche, aber die sind rar. Im Allgemeinen will niemand einen Flughafen bauen, damit ein paar hundert Raver auf der Insel herumhängen.

Im Allgemeinen ist die touristische Kapazität der Insel gering. Chang ist im Hinblick auf sein touristisches Potenzial Phuket und Samui unterlegen, die beide über Flughäfen verfügen.

Welches ist der nächstgelegene Flughafen zu Chiang?

Die Insel ist verwaltungstechnisch Teil der Provinz Trat. Es handelt sich um eine Grenzregion, die bis vor kurzem für den Tourismus in Thailand von geringem Interesse war. Die relative Nähe zu Bangkok (ca. 300 km oder 5 Stunden Fahrzeit) hat es den Einheimischen ermöglicht, ohne Flugreisen auszukommen.

trat ko chang flughafen

Obwohl Chiang in den 1970er Jahren unter jungen Ausländern berühmt wurde, blieb es bis Ende der 1990er Jahre ein Ort im Untergrund. Und die U-Bahn bietet, wie Sie wissen, nicht viel Komfort. Doch allmählich begann ein ernsthafteres Publikum Trat zu besuchen, das, nachdem es von Chiangs Schutzstatus gehört hatte, praktisch alle auf die Insel zog.

Erst im Jahr 2003 wurde in Trat der erste und derzeit einzige Flughafen gebaut. Sie befindet sich im Westen der Provinz, im gleichnamigen Bezirk.

Da der Hauptzweck dieses Flughafens (was den Passagierverkehr betrifft) darin besteht, die Bedürfnisse von Chang zu befriedigen, wird der Flughafen Trat oft, z. B. bei Bangkok Airways, als Flughafen Chang bezeichnet und bei der Ticketbuchung wird "Trat (Koh Chang)" angezeigt.

Welche Flüge muss ich am Flughafen nehmen?

Direktflüge gibt es nur nach Bangkok:

Von Bangkok ausAus Trat
8.3010.10
11.4013.10
17.1018.40

Die Reisezeit beträgt 1 Stunde. Der Preis für einen Einzelfahrschein beträgt etwa $70.

Wenn Sie zu einem anderen Ziel in Thailand fliegen müssen, erfolgt der Anschluss in Bangkok. An beliebten Reisezielen wird häufig geflogen, und die Anschlusszeiten sind immer minimal.

Hier sind einige Optionen (1 Transfer in Bangkok):

ReiseplanReisezeit, minUngefähre Kosten, $
Trat nach Phuket3:00130
Trat nach Samui3:30200
Trat nach Chiang Mai3:35110

Alle Flüge werden von Bangkok Airways durchgeführt.

Wie komme ich vom Flughafen nach Ko Chang?

Der Flughafen befindet sich:

  • 17 km von Ao Thammachat entfernt;
  • 20 km von Centrepoint Piers entfernt.

Beide Orte haben Anlegestellen, von denen aus Fähren nach Chang ablegen. Die Fähren fahren jede halbe Stunde von Ao Thammachat und jede Stunde von Centrepoint Piers ab. Es gibt 2 verschiedene Anlegestellen, beide an der Nordseite der Insel.

Die Straße besteht also aus den folgenden Abschnitten:

  1. Die Fahrt zu den Piers dauert 20 bis 30 Minuten (jeder Shuttlebus - 100 Baht - $3);
  2. Seeweg - 25 bis 45 Minuten (Fähre - 80 Baht - $2.5);
  3. Die Fahrt zum Hotel auf der Insel dauert bis zu 30 Minuten, je nach Entfernung von den Anlegestellen.

Pendeln zu:

  • Weißer Sandstrand - 50 Baht - $1.4;
  • Kai Bae Strand - 60 Baht - $1.7
  • Einsamer Strand - 100 Baht - $3;
  • Bang Bao - 150-200 Baht - $4-6.

Insgesamt: maximal 380 Baht. 

Die harte Tour, nicht wahr? Bangkok Airways wäre nicht die nationale Fluggesellschaft und der ganze Stolz der Thailänder, wenn sie sich nicht im Voraus Gedanken darüber gemacht hätte, wie sie ihren Fluggästen die Schwierigkeiten beim Umsteigen ersparen kann. Infolgedessen wurde das folgende Schema ausgearbeitet:

  1. Die Minivans warten auf alle ankommenden Passagiere am Flugsteig.
  2. Für 500 Baht ($15) Minibusse:
  • Passagiere zur Fähre bringen;
  • nehmen Sie die Fähre (der Fahrpreis ist im allgemeinen Fahrschein enthalten);
  • Nach der Ankunft in Chang bringen sie die Passagiere zurück in ihre Hotels.

Obwohl Bangkok Airways angibt, dass sie ihre Flugpläne absichtlich an den Fährverkehr anpassen, muss man zugeben, dass sie täuschen. Nur einer der drei Flüge (der letzte) kommt 50 Minuten vor der Abfahrt des letzten Flugsteigs um 18 Uhr an. Die Passagiere der ersten beiden Flüge müssen immer noch zwischen 40 Minuten und 1 Stunde an den Piers warten.

Wer seinen Flughafentransfer noch einfacher gestalten möchte, sollte ein Taxi nehmen. Die Preise beginnen bei $25 pro Person. Bei $60 können Sie, wenn beide Seiten dazu bereit sind, über das gesamte Fahrzeug verhandeln. Außerdem muss man für die Überfahrt mit der Fähre extra bezahlen. Liegt das Ziel jedoch weiter im Süden der Insel, werden die Kosten für eine solche Reise steigen.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Schließen Sie