Ein besonderer Umhang: Tarkhankut

Ein besonderer Umhang: Tarkhankut

Tarkhankut ist eine Halbinsel auf der Halbinsel Krim. Aufgrund seiner Größe kann man es nicht als das westlichste Kap der Krim bezeichnen - es ist zu groß. Es ist windig, trocken, mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, und die Küsten sind steil. Deshalb mögen Strandliebhaber Tarkhankut nicht. Hierher kommt ein besonderes Publikum.

Tarkhankut ist ein allgemein anerkanntes Taucherparadies in der Ukraine. Klares Wasser, ausgezeichnete Sicht, Unterwasserhöhlen, versunkene Schiffe und... eine einzigartige Unterwassergalerie mit Büsten von Führern aus der sozialistischen Vergangenheit. Tarkhankut diente als Kulisse für die Dreharbeiten zu dem berühmten Film "Amphibienmensch", und so wimmelt es auch jetzt noch in den Gewässern von Menschen mit Tauchausrüstung auf dem Rücken.

Ein besonderer Umhang: Tarkhankut Die Einwohner von Olenevka - fast die einzige Siedlung in dieser wilden Gegend - haben ihr Geschäft schnell von der Gartenarbeit auf die Bedürfnisse von Tauchern, Windsurfern und Kitesurfern umgestellt. Das winzige Dorf verfügt über erfahrene Ausbilder, einen Ausrüstungsverleih, eine Flaschenfüllstation und sogar eine Reparaturwerkstatt für exotische Geräte. Tarkhankut verfügt auch über ein besonderes "Lehrschwimmbecken" - den Salzsee der Sary-Gol-Mündung.

Tarkhankut ist auch bei Wanderern sehr beliebt. Kap Bolshoi Atlesh ist berühmt für seinen riesigen Felsbogen und die "Schale der Liebe", Kap Malyi Atlesh ist bekannt für seinen 100 Meter langen Tunnel im Berghang, und 3 km von Olenevka entfernt liegt die Erdrutschküste von Dzhangul.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Schließen Sie