Ferien in Sizilien

Nach der Erkundung der Vielzahl historischer Denkmäler und kultureller Schätze, die in fast jeder Stadt zu finden sind, haben viele Menschen den Wunsch, etwas anderes zu sehen. Ein Urlaub in Sizilien ist die beste Möglichkeit dazu. Ein Reisebüro, das in der Lage ist, ein komplettes Paket von Sightseeing-Touren und verschiedenen Arten von Reiseangeboten zu organisieren, sollte mit Bedacht gewählt werden. Die verschiedenen Agenturen bieten eine breite Palette von Programmen an, und jeder kann ein Angebot finden, das seinem Geschmack und seinen Vorlieben entspricht.

Unter den vielen interessanten und schönen Orten Siziliens gibt es zwei, die besonders sehenswert sind. Auf der Insel befindet sich der größte Vulkan Europas, der berühmte Ätna. Die Besonderheiten des lokalen Klimas und die alten Traditionen fördern die Entwicklung der Weinindustrie. Sizilien verfügt über einen sehr gut entwickelten Weinbau, der eine eigene eingehende Untersuchung verdient.

Das Erstaunliche ist, dass man beides leicht kombinieren kann, wenn man es vorher plant. Sie können Ihre Tour durch den Vulkan auf einer von drei Routen beginnen: im Süden, Osten oder Norden. Jede der Routen hat ihre eigenen Besonderheiten, Straßen für Busse mit Allradantrieb, um die gefährlichen Teile der Strecke zu überwinden, Seilbahnen. Wenn zu einer Reisegruppe auch Kinder gehören, sollte man einen besser angepassten Aufstieg wählen. Bei der Wahl der Route sollte man ihre Komplexität berücksichtigen, denn wenn man über den Ausgangspunkt La Montagnola hinausgehen will, muss man dies zu Fuß tun, was für einige Teilnehmer des Aufstiegs sehr anstrengend sein wird. Der Vulkan Ätna ist aktiv. Das bedeutet, dass man nach dem Aufstieg nicht nur die bezaubernde Aussicht auf die Umgebung bewundern kann, sondern auch die Rauchschwaden, die von den Kratern freigesetzt werden, von denen sich viele am Osthang befinden. Ein Urlaub auf Sizilien und der Vulkan Ätna sind untrennbar miteinander verbunden. Es lohnt sich also, dies bei der Planung Ihres Urlaubs zu berücksichtigen und den Ätna in Ihr Besuchsprogramm aufzunehmen.

Ferien in Sizilien Was die Fähigkeiten der lokalen Winzer angeht, so kann man sie alle gleichzeitig sehen, während man den Vulkan bewundert. Der Parco dell Etna ist ein staatlich geschütztes Naturschutzgebiet. Hier befindet sich eine der vielen Weinkellereien Siziliens. Es gibt viele verschiedene Weinsorten zu probieren, aber der Weiß- und Rotwein des Ätna sind auf jeden Fall einen Versuch wert. Er wird aus Trauben hergestellt, die am Fuße des Vulkans geerntet werden, einem Boden, der reich an Asche und Bimsstein ist. Dies hat eine erstaunliche Wirkung auf den Geschmack des Weins. Probieren Sie ihn und spüren Sie die Kraft des Getränks, es enthält die Kraft eines riesigen Vulkans, der die saftigen Früchte der sizilianischen Trauben nährt, die unter den heißen Strahlen der sizilianischen Sonne gereift sind.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Schließen Sie